BUNDjugend  

Wilde-Sense-Camp Schönlind

Datum: 21.10.2022 - 23.10.2022, Beginn um 12:00 Uhr, Ende Sonntag 15:00 Uhr
Ort: Ferienhäuser Sohl, Schönlind bei Markneukirchen/ Sohl
Adresse: Birkrank 1, 08645 Bad Elster - Sohl Schönlind bei Markneukirchen/ Sohl
Zielgruppe: 18-27 Jahre
Anmerkungen: Die Teilnahme ist kostenfrei
Preis: 0 EUR
Preis (ermäßigt): 0 EUR (u.a. für Mitglieder)

Vom 21. bis 23. Oktober nehmen wir euch mit in einen der schönsten Zipfel Sachsens, das Elstergebirge im Vogtland. Hier im wunderschönen FFH-Gebiet (Fauna-Flora-Habitat) „Rauner- und Haarbachtal“ liegt unsere einzigartige und artenreiche Feuchtwiese. Hier lebt zum Beispiel der seltene und sehr spezialisierte Wiesenknopf-Ameisenbläuling. Damit diese nicht verbuscht und die seltenen Arten wie zum Beispiel das Gemeine Mädesüß oder der Große Wiesenknopf erhalten bleiben, muss sie regelmäßig gemäht/gesenst werden.

Dunkler Wiesenknopf-Ameisenblaeuling, © Finanzfoto-stock.adobe.com

Mit Euch zusammen möchten wir gern einen Teil der Wiese mähen und außerdem die wilde Schönheit des Vogtlandes erleben und erfahren. Ihr bekommt einen Kurs im Umgang mit der Sense und könnt danach selbst aktiv werden. Die Nachmittage und Abende verbringen wir in Gemeinschaft und am Feuer.

Übernachten werden wir in den Ferienhäusern Sohl.

Wir möchten besonders auch junge Menschen aus dem Vogtland dazu einladen, uns an diesem Wochenende kennezulernen und das Wochenende mit uns zu verbringen!

Folgende Leistungen sind für Dich inklusive:

  • Anleitung durch einen erfahrenen Sensenlehrer
  • Arbeitsmaterial
  • Übernachtungsgebühr
  • Verpflegung (wir kochen unser Abendessen gemeinsam, Mittags machen wir uns Lunchpakete)

Bitte melde dich bis zum 16. Oktober hier an


Schnitzen am Feuer, © Martin Kleine


Dieses Camp wird gefördert von: