BUNDjugend  

Wildniswandern in den Waldkarpaten

An der polnischen Grenze zur Ukraine, liegt eine der am dünnsten besiedelten Regionen Zentraleuropas – die Bieszczady. Dem Ruf der Wildnis folgend, kehren wir der Zivilisation für eine Woche den Rücken. Ununterbrochen draußen und vollkommen auf uns selbst gestellt, wandern wir abseits der großen Wege, lassen uns bewusst von der Neugier und dem Wetter leiten. Häufig geht es dabei querfeldein oder entlang von Bachläufen – unser Camp schlagen wir schlagen wir dort auf, wo sich eine gute Gelegenheit bietet oder wenn uns danach ist.

Weiterlesen
Wildniswandern in den Waldkarpaten

Wildniswandern im Fogarasch-Gebirge

Wir fahren nach Rumänien ins sagenumwobene Fogarasch-Gebirge, um dort auf einer 10-tägigen Wanderung der Zivilisation den Rücken zu kehren. Auch hier verzichten wir auf feste Unterkünfte und übernachten einfach im Schlafsack unter freiem Himmel. Das Fogarasch ist ein Gebirgszug der Südkarpaten, dessen Gipfel mit bis zu 2500m die höchsten Rumäniens sind. So kommt es, dass diese Tour phasenweise expeditionscharakter haben wird. Besonders auf die alpinen Tourabschnitten müssen wir uns entsprechend vorbereiten. Abseits der großen Wege, führt unser Weg nach einigen Tagen der Eingewöhnung hoch in die Berge.

Weiterlesen
Wildniswandern im Fogarasch-Gebirge

Über uns

Die BUNDjugend (Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz e. V.) ist der unabhängige Jugendverband des BUND und hat zurzeit bundesweit 61.000 Mitglieder zwischen 0 und 27 Jahren.

▸ Weiterlesen