BUNDjugend  

Landesjugendversammlung 2021

Datum: 16.06.2021, 18:00 Uhr
Ort: Online (Zoom)
Zielgruppe: 14 - 27 Jahre

Die Landesjugendversammlung ist einer der Pflichttermine für die BUNDjugend und eine Chance, sich mit Aktiven aus ganz Sachsen auszutauschen. Da wir uns aufgrund der Pandemie seit über einem Jahr nicht mehr in Präsenz treffen konnten, möchten wir dies nun virtuell nachholen. Dazu laden wir euch zur ordentlichen Landesjugendversammlung 2021 der BUNDjugend Sachsen ein:

Wann: Mittwoch, 16.06.2021, ab 18:00 Uhr bis voraussichtlich 21:00 Uhr
Wo: Hauptstadtbüro des BUND Sachsen, Bürgerstraße 14, 01127 Dresden

Am Versammlungsort wird und darf aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen nur die Tagungsleitung anwesend sein. Für alle anderen Teilnehmer*innen findet die Versammlung ausschließlich ONLINE statt.

Wir wollen auf der Landesjugendversammlung viele Ämter neu wählen und uns mit der Jahresplanung und der Zukunft der BUNDjugend Sachsen auseinandersetzen. Genauere Infos erhaltet ihr nach Blick auf die Tagesordnung (siehe unten). Wir wollen euch dazu ermutigen, für unten genannte Ämter zu kandidieren, da wir uns immer über motivierte, neue Aktive freuen. Falls ihr Fragen zu einem oder mehreren der Ämter habt, schreibt uns einfach eine E-Mail (bundjugend@bund-sachsen.de) oder ruft im Hauptstadtbüro des BUND Sachsen (Tel.: 0351 847 544 63) an.

Die Versammlung findet über Zoom statt: https://us02web.zoom.us/j/87877355919?pwd=bGFzcEkza3FkNTVadDdoT3ZDemJsZz09

Bitte beachtet zum Thema Zoom auch unsere datenschutzrechtliche Einschätzung: https://www.bund-sachsen.de/fileadmin/sachsen/PDFs/Orga/200401_DatenschutzEinschaetzung-Zoom.pdf

Es ist keine Anmeldung für die Landesjugendversammlung notwendig. Jedoch würden wir uns für die Planung über eine Zu- oder Absage von euch freuen.

Stimmberechtigt sind satzungsgemäß alle BUNDjugend-Mitglieder ab 14 Jahre. Mitglied der BUNDjugend Sachsen ist generell jedes Mitglied oder Familienmitglied des BUND Sachsen e.V., welches das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, d.h. unter 27 Jahre alt ist. Die Landesjugendversammlung kann per einstimmigen Beschluss Nicht-Mitgliedern Stimm- und Rederecht zugestehen.

Laut Satzung gibt es für Anträge und Kandidaturen keine Fristen. Aber auch hier würden wir euch bitten, sowohl Kandidaturen als auch Anträge schon im Voraus uns per Mail an bundjugend@bund-sachsen.de mitzuteilen.

vorläufige Tagesordnung:

1. Eröffnung durch den Jugendbildungsreferenten und Begrüßung durch die Landesjugendleitung
2. Formalia (Feststellung der Beschlussfähigkeit, Wahl Versammlungsleiter*in und Protokollant*in, Beschluss der Tagesordnung, Wahl einer Wahlkommission)
3. Satzungsänderungsantrag bezüglich § 6 Abs. 1a der Satzung der BUNDjugend Sachsen
4. Bericht, Aussprache und Entlastung der amtierenden Landesjugendleitung
5. Wahlen:
5.1. Wahl der bis zu 7 Mitglieder der Landesjugendleitung
5.2. Wahl eines*einer Kassenprüfer*in
5.3. Wahl 10 Delegierter für die Landesdelegiertenversammlung des BUND Sachsen e.V. sowie ggf. Wahl beliebig vieler Ersatzdelegierter
5.4. Wahl 4 Delegierter für die Bundesjugendversammlung des BUNDjugend-Bundesverbands sowie ggf. Wahl beliebig vieler Ersatzdelegierter
5.5. Wahl eines Mitglieds für den Bundesjugendrat des BUNDjugend-Bundesverbands sowie ggf. Wahl eines*einer Stellvertreter*in
6. eventuelle weitere satzungsändernde oder inhaltliche Anträge
7. Jahresplanung
8. Austausch über die Zukunft der BUNDjugend Sachsen
9. Sonstiges
10. Verabschiedung

Wie ihr in der Tagesordnung seht, wollen wir bei Tagesordnungspunkt 3 einen Satzungsänderungsantrag behandeln. Dieser lautet wie folgt:

Die Landesjugendversammlung möge beschließen: Änderung der Satzung der BUNDjugend Sachsen

In § 6 Absatz „Landesjugendleitung“ Abschnitt 1a):
„Die Landesjugendleitung besteht aus bis zu sieben von der Landesjugendversammlung aus ihrem Personenkreis gewählten Mitgliedern.“
ersetzen durch:

„Die Landesjugendleitung besteht aus bis zu sieben von der Landesjugendversammlung gewählten Mitgliedern. Wählbar sind nur Mitglieder der BUNDjugend Sachsen.“

Begründung:
Der derzeitige Wortlaut der Satzung lässt nicht zu, dass nicht anwesende Kandidat*innen aus der BUNDjugend Sachsen für die Landesjugendleitung gewählt werden können. Gleichzeitig wäre möglich, dass nicht BUNDjugend-Mitglieder in die Landesjugendleitung gewählt werden. Das wird mit der neuen Formulierung ausgeschlossen.

Die aktuelle Satzung der BUNDjugend Sachsen findet ihr unter folgendem Link: https://www.bundjugend-sachsen.de/wp-content/uploads/sites/4/2021/05/200117_Satzung_BUNDjugend-Sachsen.pdf

Wir freuen uns darauf, euch alle bei der Landesjugendversammlung (leider nur virtuell) zu sehen!

Mit verBUNDenen Grüßen
Melanie, Patrick, Klara, Miene, Judith und Juraj
Die Landesjugendleitung der BUNDjugend Sachsen