BUNDjugend  

Fotoaktion: Danni bleibt!

In Hessen soll der Dannenröder Wald, liebevoll Danni genannt, für einen Autobahn-Weiterbau weichen. Für eine klimaschädliche Mobilitätsweise von vorgestern will die hessische schwarz-grüne Landesregierung dieses besondere Stück Natur zerstören. Wir als junge Menschen finden: Statt noch mehr Straßen, Asphalt und Autos, braucht es gesunde Wälder, Klimagerechtigkeit und eine nachhaltige Mobilität für alle! Deswegen sagen wir: Danni bleibt! #OhneBäumeKeineTräume

Auch die BUNDjugend fordert die verantwortlichen Entscheidungsträger*innen dazu auf, den Ausbau der Autobahn A49 aufzuhalten. Der Wald muss gerettet und Wasser, Natur und Klima aktiv geschützt werden! Wir fordern, dass die Klimakrise von allen entschlossen bekämpft wird – anstatt dass jene Menschen bekämpft werden, die mit ihren Körpern für den Erhalt des Waldes und für Klimagerechtigkeit einstehen.