BUNDjugend  
Medienworkshop: Raus aus der Kohle!

Medienworkshop: Raus aus der Kohle

Der Medienworkshop „Raus aus der Kohle“ der BUNDjugend Sachsen fand, vom 22. bis 24. April in Schwarzkollm bei Hoyerswerda statt. Angesicht der Aktualität des Flüchtlings-Themas, wurde der Inhalt der Veranstaltung vom Fokus der Lausitzer Braunkohle auf den Schwerpunkt Klimawandel und Flucht konkretisiert. Eine geplante Exkursion zum Tagebau Nochten II entfiel zu Gunsten eines Workshops zum Thema Klimawandel als Fluchtursache. Begleitet wurde der Workshop durch ein Filmteam von Ravir-Film, mit denen die Aktive der BUNDjugend Interviewsituationen proben konnten und sich zu ihrem Engagement im Umwelt und Naturschutz befragten.
Es folgte ein weiterer Workshop zum Thema Pressearbeit und Flyer-Gestaltung, als Werkzeug für eigene Aktion der Jugendlichen. In der sich anschließenden Fotoaktion, konnten die Teilnehmer*innen noch praktisch testen, wie ein Pressefoto entstehen kann.

Bilder vom Wochenende findet ihr hier