BUNDjugend  

Informier dich auf den folgenden Seiten über unsere Richtlinie, die Verbandsstruktur, den BUNDesfreiwilligendiens und unsere politischen Positionen.

Außerdem findest du hier die Unterlagen für die Vor- und Nachbereitung deiner Veranstaltungen bei der BUNDjugend Sachsen.

 

Möchtest du informiert bleiben über Aktionen, Veranstaltungen und Themen der BUNDjugend? Dann trag dich hier im Newsletter des Bundesverbands ein oder komm in unsere Verteilerliste.

 

 

Formulare und Vorlagen

Reisekostenabrechnung_Ehrenamt_2015

Auslagenabrechnung_2014

Packliste mit Erläuterungen2017

Veranstaltungsplanung leicht gemacht

Teilnehmer*innenliste

 

Kinder- und Jugendschutz beim BUND-Sachsen

Für den BUND ist die Arbeit mit Minderjährigen getragen von Respekt, Wertschätzung und Vertrauen. Unser Verein macht sich stark für den Schutz der Würde und der Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen. Einhergehend mit der Erweiterung der Freizeit- und Lernangebote für junge Menschen hat sich der Verein dazu entschlossen seine Maßnahmen in diesem Bereich weiterzuentwickeln. Folgende verbindliche Regelungen haben sich dabei bisher für die Vereinsarbeit ergeben:

  • Ehrenamtliche des Landesverbandes, die im BUND Sachsen Veranstaltungen mit Minderjährigen durchführen, unterschreiben eine freiwillige Selbstverpflichtung zum respektvollen Umgang mit Kindern und Jugendlichen.
  • Ehren- und Hauptamtliche, die Veranstaltungen mit Kindern und minderjährigen Jugendlichen betreuen, die eine oder mehr Übernachtungen beinhalten, hinterlegen eine Kopie des Erweiterten Führungszeugnisses (nicht älter als drei Monate) des Bundeszentralregisters in Bonn in der Landesgeschäftsstelle. Mittels einer Bedarfsbescheinigung, ausgestellt durch den BUND Sachsen, kann sich der/die Antragsteller*in von den hierfür sonst üblichen Antragskosten befreien lassen.
  • Den Regional und Ortsgruppen wird für ihre Ehrenamtlichen ein analoges Vorgehen empfohlen.
  • Für Fragen und sonstige Anliegen zum Thema Kinder- und Jugendschutz wenden sie sich bitte an unseren Jugendbildungsreferenten (paul.stoecker@bund-sachsen)

Download Selbstverpflichtung

 

Richtlinine und Beschlüsse

Verbandsstruktur

Verbandsstruktur

Die Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUNDjugend) ist der unabhängige Jugendverband des BUND und ist eigenverantwortlich und selbstständig tätig.Mitgliedschaft – Jede*r ist Mitglied der BUNDjugend, wenn er/sie Mitglied des BUND oder eines Landesverbandes des BUND ist und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Funktionsträger*nnen können bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres in ein entsprechendes Amt gewählt werden und dieses bis zum Ablauf ihrer regulären Amtszeit ausüben.

Die Richtlinien der BUNDjugend

Die Richtlinien der BUNDjugend bilden die Grundlagen unserer verbandspolitischen Arbeit. In ihnen sind unsere Ziele und Aufgaben definiert und unsere organisatorischen Strukturen werden genau beschrieben. Hier sind sie öffentlich einsehbar: Richtlinien der BUNDjugend

Am 17.11.1985 wurden die Richtlinien auf der Bundesjugendversammlung beschlossen. Zuletzt wurden sie auf der Bundesdelegiertenkonferenz im Mai 2014 in Würzburg geändert.

Organe der BUNDjugend

Die BUNDjugend teilt sich in zwei große Organe auf: Die Bundesdelegiertenversammlung, und den Bundesvorstand. Die Sitzungen aller Organe sind öffentlich.

Bundesdelegiertenversammlung

Das höchste Organ der BUNDjugend besteht aus den gewählten Delegierten der Landesjugendorganisationen und legt die Grundzüge der Arbeit der BUNDjugend fest. Die Bundesdelegiertenversammlung beschließt Positionen, ändert die Richtlinien, wählt den Bundesvorstand und genehmigt den Haushalt. Sie tagt mindestens ein Mal jährlich.

Bundesvorstand

Der ehrenamtliche Vorstand der BUNDjugend besteht aus acht gleichberechtigten Bundesvorstandsmitgliedern. Der Bundesvorstand leitet den Jugendverband des BUND, trifft strategische Entscheidungen und vertritt die Organisation in allen Bereichen. Er kommt regelmäßig zu Sitzungen zusammen, etwa 6 mal pro Jahr.

Die Vertretung der BUNDjugend im Bundesvorstand des BUND und das Bundesvorstandsmitglied für Finanzen werden für diese Positionen von der Bundesjugendversammlung direkt gewählt. Die andere Aufgabenbereiche werden später aufgeteilt. Die Mitglieder des Bundesvorstands werden auf zwei Jahre gewählt und handeln im Sinne der Satzung des BUND und der Richtlinien der BUNDjugend.

Weitere Arbeitsgremien der BUNDjugend

Herbstaktiventreffen – Aktiventreffen dienen dem Austausch zwischen den Ehrenamtlichen der BUNDjugend. Sie sollen regelmäßig stattfinden und werden wechselnd von den Landesverbänden ausgerichtet.

Arbeitskreise – Die Arbeitskreise der BUNDjugend dienen der inhaltlichen und praktischen Bearbeitung bestimmter Fachthemen. Die Sprecher*nnen werden von den Mitgliedern des Arbeitskreises gewählt, vertreten den Arbeitskreis aber nur in der Öffentlichkeit und berichten den Organen der BUNDjugend. Die Inhalte und Positionen werden immer gemeinschaftlich erarbeitet.

BUNDjugend Corporate-Design

Hier könnt ihr euch unser Logo in der bundeweiten Variante herunterladen: BUNDjugend-Logo-YFOE. Wendet euch an info@bundjugend-sachsen.de, falls ihr ein Landesverbands-Logo braucht. Die BUNDjugend-Schriften, -Farben und Grafikelemente könnt ihr euch hier zusammen mit unserem Corporate-Design-Manual als ein Paket herunterladen: Manual, Schriften, Illus.

Bitte lest euch das Manual gründlich durch! Falls ihr eigene Materialien erstellt, freuen wir uns, wenn ihr uns zeigt, was ihr daraus gemacht habt – schreibt einfach eine Mail an presse@bundjugend.de.

BFD beim BUND-Sachsen

In den Geschäftsstellen des Landesverbandes werden in unregelmäßigen Abständen BFD-Stellen angeboten. Um einen von derzeit 4 Plätzen bei uns zu bekommen, solltet ihr euch bei uns schriftlich mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bewerben.