BUNDjugend  

Beginn der Weiterbildung: Wildnispädagogik

Datum: 15.03.2018 - 28.10.2018, Kurstermine s.u.
Ort: Forsthaus Triesch
Adresse: Triesch 3, 36214 Nentershausen Forsthaus Triesch
Zielgruppe: 16 - 27 Jahre
Preis: 280,- EUR
Preis (ermäßigt): 240,-EUR (u.a. für Mitglieder)

An einem freien Tag in der Natur die eigene Lebendigkeit spüren und sich im Einklang mit der Natur erleben, für viele Menschen ist das heute zu einem seltenen Luxus geworden. Aus diesem Grund möchten wir mit dieser Weiterbildung zu einer Reise einladen, die uns eine kraftvolle Erneuerung unserer Naturverbundenheit ermöglicht.
Dafür wenden wir uns an die Fachleute auf diesem Gebiet, die Naturvölker. Ihr Leben war tief und vielschichtig mit der Natur verwoben – ihr umfangreiches Wissen über Tiere, Pflanzen, Steine, Wetter, Jahreszeiten, die Schöpfung und ihre inneren Zusammenhänge, ermöglichte diesen Gemeinschaften ein erfülltes Leben in und mit der Natur.

Aus diesem Grund bilden das traditionelle Handwerk frühmenschlicher Wildniskulturen, ihr Wissen und ihre naturverbundene Lebensweise die Grundlage für unser Kursprogramm.

 

DIE IDEE DER WILDNISPÄDAGOGIK

Die Wildnispädagogik hat sich der Pflege und Wiederbelebung der Lebensweisen, dem Wissen und den Lehrmethoden ursprünglicher Wildniskulturen verschrieben. Der/Die Wildnispädagoge*in ist auf dem Lernweg ein begleitender Mentor, der Neugierde und selbstständiges Entdecken fördert, statt eine vorgefertigte Lehrmeinung zu vermitteln. Spielerisch unterstützt er die Teilnehmer*innen dabei, sich an den Rand des Unbekannten und an die Grenzen des eigenen Wissens zu bewegen. Als Sinnbild für die Lehrhaltung des Mentors, steht der Coyote als schelmisches Fabelwesen Nordamerikas. Die Schläue und Lernfähigkeit dieses Tieres, macht ihn zu einem Sinnbild für kreative Problemlösungen – Ein Coyote-Mentor ermöglicht Kindern und Erwachsenen durch persönliche Erlebnisse und ungewohnte Perspektiven einen Zugang zu ihrer Lebendigkeit und Verbundenheit mit allem Leben.

KURSAUFBAU

Die Weiterbildung besteht aus vier aufeinander aufbauenden Blöcken und umfasst insgesamt 16 Seminartage. Zwischen den Kursen wird das Erlernte in Form von Übungen gefestigt und vertieft. Dafür sollten pro Woche etwa zwei Stunden Zeit eingeplant werden. Zusätzlich können die Teilnehmer*innen der Weiterbildung Wildnispädagogik in diesem Jahr an allen anderen Veranstaltungen der BUNDjugend-Sachsen, zum ermäßigten Mitgliedertarif teilnehmen.

KURSORT

Für die Kurse fahren wir ins Forsthaus Triesch. Das alte Forsthaus liegt etwa 30km westlich von Eisenach, in abgeschiedener Lage in der Natur. Übernachten können wir dort wahlweise in kleinen Matratzenlagern, im eigenen Zelt oder in unserem Laubhüttencamp. Für die Dauer der Kurse werden wir dort die einzige Gruppe sein.

 

AUSBILDUNGSZIELE

  • Erlernen von Naturhandwerk,
    um sich ohne fremde Hilfsmittel draußen zu Hause zu fühlen
  • Wahrnehmungsschulung und Naturwissen,
    um Beziehungen zu allem Lebendigen aufzubauen
  • Leitungskompetenz und die Fähigkeit,
    erfahrenes Wissen als Mentor weiterzugeben

Nach einer erfolgreichen Teilnahme an allen vier Kursen bekommen die Teilnehmer*innen eine Teilnahmebescheinigung über die behandelten Kursinhalte.
Die BUNDjugend-Sachsen plant die Entwicklung und erweiterung ihres Natur- und Wildnispädagogischen Freizeitangebots. Neue Ideen und Anregungen sind uns immer willkommen. Absolventen dieser Weiterbildung sind eingeladen sich als Teamer*in von Wildnispädagogischen Angeboten bei der BUNDjugend-Sachsen zu bewerben und einzubringen.

TERMINE

  • Block I    15.03.2018 – 18.03.2018
  • Block II   17.05.2018 – 20.05.2018
  • Block III  09.08.2018 – 12.08.2018
  • Block IV  25.10.2018 – 28.10.2018

KOSTEN

Die Kursgebühr für alle vier Blöcke beträgt 280,- (ein ermäßigter Beitrag gilt z.B. für BUND-Mitglieder). Die Kursinhalte bauen aufeinander auf und stehen untereinander in Bezug, eine Buchung einzelner Kurse ist aus diesem Grund nicht möglich.

Im Teilnahmebetrag enthalten sind:

  • Kurs inkl. Material
  • Vollverpflegung
  • alle Übernachtungen im Forsthaus Triesch

ANMELDUNG

Solltest du noch offene Fragen zu diesem Angebot haben, kannst du dich über unser Kontaktformular oder telefonisch (0351 87460762) mit uns in Verbindung setzen.

Zur Anmeldung geht es hier entlang.

 

Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch eine Föderung durch die Deutsche Postcode Lotterie und das Sächsische Ministerium für Soziales und Verbraucherschutz.